Bericht Pfälzischer Merkur vom 20. 05. 2015 von Norbert Schwarz

Der Dollen-Henrich-Weg ist weiterhin in der Warteschleife. Verfahrens- und haftungsrechtliche Fragen sind weiterhin ungeklärt. Bis dahin, heißt es bei der Stadt, wird am Weg gar nichts passieren.
Bald kartiert werden soll der Verlauf des Dollen-Heinrich-Weges, dessen Zerstörung (wir berichteten mehrfach) bei den Vorstadtbürgern und den Mitgliedern im Ortsbeirat auf viel Unverständnis gestoßen ist. Das jedenfalls konnte Ortsvorsteher Andreas Hüther den Mitgliedern des Ortsbeirates Oberauerbach in der Sitzung am Montag mitteilen. Der Wegeverlauf sei auch schon einer Stadtvertreterin abgegangen worden, so der Ortsvorsteher, doch sonst sei weiterhin alles in der Schwebe. Sehr unbefriedigend, wie die Ratsmitglieder parteiübergreifend fanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s